und …

Die Farben der Woche waren gelb

Vergilbende Hainbuche trifft auf einen Färbeversuch mit Färberhülse – es hätte grün werden sollen.

Königskerze, Goldgarbe und gelbes Stiefmütterchen.

Vergängliches, wie ausgepalte Bohnenhülsen und ein vergessener Eimer auf der Straßenbaustelle.

Baustellenimpressionen – kommt da wieder was dazu?


Ein Artikel über den Brexit beschäftigte die Familie hier und über dem Kanal. Langsam wird die Never-ending-story ernst. Es gibt mehr ungeklärte als geregelte Abkommen und der 29. März 2019 ist nicht mehr weit.

Lesenswert für alle die im Internet, in sozialen Netzwerken etc. unterwegs sind und online bestellen ist meiner Meinung nach dieser Artikel: Her mit meinen Daten!
Die Datenschutzgrundverordnung DSVGO hat mit ihren Verpflichtungen für ganz viel Wirbel gesorgt, bietet jedoch auch die Möglichkeit an eigene Daten zu kommen. Doch lest selbst.
Nichtsdestotrotz ackerte ich mich in dieser Woche durch viele meiner Blogposts der letzten Jahre – verflixt viel Arbeit, aber belohnt durch feine Fundsachen, wie …

Ballonkunst und Life in five seconds.

Eigentlich hatte mein Plan für diese Woche filzen vorgesehen, mit der vorherrschenden Farbe grau.

Meine Kater hatten während der heißen Tagen Mengen an Haaren verloren, die ich, kaum aus ihnen geflockt, sofort sicherte und abends zu Kugeln formte. Vielleicht komme ich doch noch zu einer Art Filzstein-Teppich. Zur Sicherheit kommen die Filzkugeln ins Zwischenlager Sibirien (ein Fach in meinem Tiefkühlschrank), damit dieses Projekt nicht wie das letzte endet – Link – als Aufzuchtstation einer bestimmten Art der Schmetterlingsfamilie.

 

Noch zwei Wochen hat Ba-Wü Ferien! Wie die Zeit vergeht!

Bis die Tage,
Karin

 

# # # #

26. August 2018

Schreibe einen Kommentar

*

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.