und …

Letzter Schultag, Ferienbeginn in Ba-Wü und der herrliche erste freie Nachmittag

Nachdem ich im März nicht zu den 60 Auserlesenen gehört hatte, die via InLinkz-Mengenbegrenzung an Caros Sammlung von Tageseindrücken auf draußennurkännchen teilnehmen konnten, wollte ich auf diese eigentlich tolle Sache diesen Monat verzichten.

Vor 17:00 habe ich an einem normalen Wochentag NULL Chance zu bloggen, aber es ist ja Freitag (kein Unterricht am Nachmittag) und der letzte Schultag vor den Ferien. Deshalb versuche ich es, ob ich heute schneller dran bin.

Das fühlt sich beinahe an, wie Schlange stehen vor dem Schlussverkauf! Füße scharren und ja schnell an den ersten Grabbeltisch! 😉

Morgenroutine

1 Erst einmal nach dem Wetter schauen … Nicht viel versprechend und frisch.

2 Zur Morgenroutine gehört auch die Bande an Katzen zu versorgen. Sie schienen heute früh reichlich verhungert! Wenn sie schon die Stoffmäuse einweichen mussten hing der Magen wohl im Keller.

3 Schulweg an der verflixten Baustelle vorbei – bloß gut, dass der Schubser von Baustellenzäunen noch Ruhezeit hat.

Schulvormittag

4 Hallo? Wo sind meine Schüler? Vor dem Eingang zu den Werkräumen herrschte gähnende Leere

5 Ich hatte eine defekte Kaffeemaschine geschenkt bekommen und die durften die Schüler (heute tatsächlich nur Jungs) in Technik nach Funktionseinheiten demontieren.

6 Sie hatten ihren Spaß, ich auch.

7 Zum Schluss wollten sie den ganzen Kladderadatsch dem spendablen Kollegen vor die Tür stellen, als Puzzle für die Ferien. Doch das konnte ich verhindern. 😀

8 Andere Stunde, anderes Programm und dabei diese Stilblüte entdeckt.

9 Hausaufgaben für die Ferien 🙁

Wochenende und Ferienbeginn

10 Wenn die Sonne nicht scheint, dann scheint eben der Löwenzahn.

11 Auf dem Balkon meiner heimischen Baustelle gönnte ich mir bei einem halben Sonnenstrahl ein Tässchen Rotwein zum Ferienbeginn – an anderes Geschirr kam ich nicht heran.

12 Und zuguterletzt, das Wischen im Hausflur, nachdem die Handwerker ihre Arbeit erledigt hatten.

Nun kann das Wochenende bzw. nun können die Ferien beginnen.

Bis die Tage,
Karin


Verlinkt bei Caros 12 von 12 – draussennurkaennchen

# #

12. April 2019

Kommentare

Waren die anderen bei Fridays for future?-
Der Löwenzahn blüht so was von früh in diesem Jahr ( hier hat’s schon Pusteblumen ). Ich kann mich an einen Schullandheimaufenthalt in der Eifel im Mai erinnern, da hatten wir eine Werkstatt zum Thema entwickelt und es gab keinen einzigen. Ist aber auch schon mindestens 15 Jahre her…
Dann wünsche ich dir eine frohe Heimkehr ins eigene Gehäuse und schöne Ferien!
Herzlich
Astrid

Danke! Ich werde versuchen auch Auszeiten zu finden.
Friday for future ist für meine SchülerInnen leider kein Thema, auch nicht die anstehende Kommunalwahl in Ba-Wü. Da habe ich heute neben Technik noch ein wenig Informationsarbeit geleistet, z.B. was Wahlrecht bedeutet! Ich kann nur den Kopf schütteln!!!
Viele liebe Grüße,
Karin

😀 alles besser als direkt aus der Flasche zu trinken. Ein wenig Kultur muss sein! 😀
Egal wie der Stand der Dinge in meiner Wohnung ist, ich werde am WE wieder einziehen.
Viele liebe Grüße,
Karin

Schreibe einen Kommentar

Ich stimme zu.