oder …

Auszeit mit Szenenwechsel

Der Rechner blieb eine Woche fast, beinahe, ganz aus. Das Smartphone bekam Funkstille verordnet und ich suchte den besten Platz für eine Erholung in der ersten ganzen Ferienwoche – einen Besuch bei einer guten Freundin.

Schlafen, Füße hoch legen, gutes Essen, im Meer baden, etwas Kultur, viele Gespräche und die Seele baumeln lassen hatte ich mir verordnet. Viel zu kurz zwar, doch auch zuhause sind noch etliche Tage Ferien.

Gitarrenkonzert in der Kirche von Pals

 

Bis die Tage,

Karin

# # # #

5. August 2018

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Ich stimme zu.

*