Kopf hoch #2

und …

Happy birthday John

Ein guter Tag! Drei Stunden ohne Zwicken wie Zwacken in irgendeiner Körperregion, endlich kein wuschiger Kopf und die Gelegenheit genutzt die Kilos an Bilder der letzten Wochen auf den „richtigen“ Rechner zu ziehen, um sie in ordentlicher Größe zu sichten. Mit dabei sind all die Fotos aus Island und ich bin erst einmal richtig ab- und eingetaucht in Erinnerungen. Wenn ich könnte würde ich sofort alles stehen und liegen lassen und ab nach Norden. Vor allem heute!
Heute wäre John Lennon 75 Jahre alt geworden und von heute an bis zu seinem Todestag am 8. Dezember leuchtet in Reykjavik nachts, auf der Insel Viðey, der Imagine Peace Tower. Yoko Ono wird das Licht heute wieder anzünden: http://videy.com/en/vidburdir/tendrun-fridarsulunnar-3/
Wie gern wäre ich dabei!
Ich erinnere mich noch gut, wie ich bibbernd am 27. März 2013 around midnight an der Uferstraße Sæbraut stand, nachts von meinem Sohn aus dem Bett geholt: „Mutti, Nordlichter kann ich dir keine mehr bieten, aber den letzten Tag an dem das Licht vom Imagine Peace Tower brennt!“ Also raus aus dem Bett, irgendwas übergezogen (so sah ich dann auch aus!) und raus. Kamera dabei. Akku im Ladegerät liegen gelassen. Die Eindrücke in meinem körpereigenen Speicher eingelagert! 😉 Beeindruckend diese Lichtinstallation!

Bleiben uns hier vor Ort die kleinen Dinge um den Kopf zu heben, damit er uns nicht auf die Schultern sackt, und zu staunen was oben so alles zu sehen ist:

 

 

Faszinierend selbst aus weniger spektakulären Ansichten.

 

Gesehen in Karlsruhe, Europaplatz, im September 2015

3 Responses

  1. Ich hab’s auch gesehen… Gaaanz oft, denn mein Fahhradweg in die Innenstadt führt an der Baustelle vorbei. (Also eiegentlich ist Karli ja eine einzige Baustelle…) Aber du, es ist der Marktplatz… Der Europaplatz ist n Stückchen westlicher… 😉
    LIebe Grüße!

    1. Danke für den Hinweis! Habe es verbessert. Ich kenne mich in Stuttgart einfach ein wenig besser aus 😉 !
      Viele Grüße von ’nem Stückle östlicher 😀

Schreibe einen Kommentar

*