Häkelkörbe für Strickwerke und mehr

oder …

Häkelwerk 2015 #1

Da steht er endlich, der Häkelkorb als erstes Häkelwerk des Jahres 2015. Es ist ein Schwergewicht, denn es stecken sechs Stränge Dochtwolle à 200 g drin!

Zwei Jahre hingen die Stränge in meinem Kleiderschrank gut ab, nahmen viel Platz weg und mussten nun endlich verarbeitet oder weiter gegeben werden. Sie waren schon im Sack, als ich die Idee hatte:

Ein Korb zum Wegräumen nach Gebrauch!

Mit doppelten Faden und mit halben Stäbchen gehäkelt brauchte ich nur eineinhalb Nachmittage und einen Abend bis zur Fertigstellung:

1. Runde Platte häkeln (wie bei den Häkelkissen)

2. Zunahmen so lange arbeiten, bis der gewünschte Durchmesser erreicht ist. Lieber etwas kleiner bleiben!

3. Ist der gewünschte Durchmesser erreicht ohne weitere Zunahmen einfach hoch häkeln.

 

4. Zum Schluss arbeitete ich zwei Henkel ein.

5. Fertig und in Gebrauch.

 

Wenn der Korb leer ist und nicht mehr gebraucht wird, zusammenfalten (was er fast von alleine macht) und ab in den Schrank geräumt.

 

1 Response

Schreibe einen Kommentar

*